Japanischen Legewachteln

aktualisiert zum  19.04.2017

Angebot von Bruteiern

Aus meiner Hobbyzucht gebe ich Bruteier von verschiedenen Farben der Japanischen Legewachteln ganzjährig per Postversand oder Abholung an interessierte Hobby-Wachtelhalter und -züchter ab. Zum Versand kommen die Bruteier in einer weitgehend bruchsicheren und die Eier schonenden Verpackung.

Bitte Mengen beim Versand vornehmlich nach Schachteln bestellen (18 und 12 Eier).

Bestellungen bitte über Mail velinett@aol.com oder Telefon  034327 91222  

 

Bruteier von:

Jap. Legewachteln

Wildfarbig

0,40

siehe  Wildfarbig

Zimt 

0,40

siehe  Zimt

Perl-Fee

0,40

siehe  Fee

Silber-Fee

0,40

siehe unten

 

 

 
     

 

 

 

 

Die  Silber-Feen - eine Neuheit in Deutschland:

 

            Henne Silber-Fee 

Die Silber-Feen sind offenbar in den Niederlanden entstanden, sind dort auch anerkannt und werden Silber-Wildfarbige genannt.  Die Vererbung erfolgt wie bei den anderen Feen: Fee wird dominant vererbt, es gibt die farbkräftigen Spalterbigen mit einem Silber-Faktor und die etwas helleren Reinerbigen mit zwei Silberfaktoren (siehe Bild). Silber-Fee wird sie hier genannt, weil die Farbvererbung mit den anderen Feen identisch ist und um sie von anderen Silbernen abzugrenzen.